Rödelheimer Musiknacht präsentiert

Musik am Fluss

Musik am Fluss 2024 findet am 25. Mai statt.

Programmflyer zum Download

Liebe Gäste,

auch in diesem Jahr wird sich die Rödelheimer Musiknacht wieder als »Musik am Fluss!« präsentieren: Umsonst, draußen und drinnen sind an 15 Orten entlang der Nidda Blues, Rock, Folk, Disko, Chor- und Orgelmusik, Singersongwriter, Volkslieder und klassische Musik zu hören.

Wie immer spielen alle beteiligten Musikerinnen und Musiker ohne Gage, alle an der Organisation und der Durchführung beteiligten Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich.

Umsonst
& Draußen

An 15 Orten
entlang der Nidda

Programm am 25.05.2024

Musik am Fluss entlang der Nidda

1 – Tankstelle Hausener Weg 116

Jack Corrigall

Folk, Americana

16.00 – 16.30 Uhr


Capo Zwo

Pop/ Rock 60er bis heute

17.00 – 18.00 Uhr


Blue Rust

Bluesrock

18.30 – 19.30 Uhr


Blues & Gasoline

Bluesrock

20.00 – 21.30 Uhr

2 – Kuhlmannswiese / Schenckstraße

Pinoy Musikeros

Popsongs der 80er, 90er &
2000er Jahre

16.00 – 17.00 Uhr


Asscorial Bleu & Sillipatty

Rock/POP Coversongs, 50er bis heute

17.00 – 18.00 Uhr


Bold Seamen All

Shanties und Sea songs

18.00 – 19.00 Uhr

2 – Kuhlmannswiese / Fortsetzung

Red Moby

Jazz / Jazzrock und 2000er Jahre

19.00 – 20.00 Uhr


Friendly Fire

Ska

20.30 – 21.30 Uhr

3 – Rund ums Vereinsringhaus

Tanzgruppe Lula 15.30 – 16.00 Uhr

AFTERSHAVE

Frankfurts erster Barbershopchor

16.00 – 17.00 Uhr
(im Saal)


MusicOL Jazzper

Jazz und Musical

17.00 – 18.00 Uhr
(im Saal)


SingJorinas fällt leider aus

Frauenchor

18.00 – 19.00 Uhr
(im Saal)


PAND 19.00 – 20.00 Uhr


Triple A 20.00 – 21.00 Uhr

4 – Rollschuhbahn

Rollerdisko mit DJ Groovintella

Diskomusik

16.00 – 21.00 Uhr


Sven Wortmann & Buster Keaton

Stummfilme mit Live-Kinoorgelbegleitung

22.00 – 23.00 Uhr

5 – Brentanopark Pavillon

Bonhoeffer Brass Rödelheim

Blechblasmusik

16.00 – 17.00 Uhr


Rödelheimer Swingtime-Projekt

Jazz

17.30 – 18.30 Uhr


Trio „voiceNstringsN-sticks“ Freudenberger/Gibbs/Lacour 19.00 – 20.00 Uhr

Originals, Folk und Standards


Dizzy Tunes 20.30 – 21.30 Uhr


7 – Cyriakus-Kirche

Flauti Francoforte

Blockflötenorchester

16.00 – 16.45 Uhr


Kammerensemble Radilo

Werke aus Barock, Klassik

und Romantik

18.15 – 19.00 Uhr


Quintetto Grandioso

Klassisches Bläserquintett

19.15 – 20.00 Uhr


Levantewind

Klezmer- und Balkanmusik

20.30 – 21.30 Uhr

6 – Petrihaus

Anonyme Saxophoniker

fällt leider aus

16.00 – 17.00 Uhr


Sossenheimer Frauenchor

Frühlingslieder aus Schlager, Pop und Film

17.00 – 18.00 Uhr (Atelierhaus)


Every Friday

Rock, Pop, Country, Blues

18.00 – 19.00 Uhr

8 – Sportjugendhaus

Frankfurter Beschwerdechor

Aktuelle Themen brand-heiß serviert

16.00 – 17.00 Uhr


Riedrain

Folk, Pop, Rock

17.00 – 18.00 Uhr


She Choir

POP und feministische Protestsongs

18.00 – 19.00 Uhr

Year of the cat 19.00 – 20.00 Uhr

9 – Solmspark


Selflove

Poprock

17.00 – 18.00 Uhr


The Tulips

Rockabilly

18.30 – 19.30 Uhr


Gosolow

Instrumental Rock –
wuchtig & wortkarg

20.00 – 21.00 Uhr

10 – TGS Vorwärts, Rebstöcker Weg 17

Double Dylans

Dylan auf deutsch

16.00 – 17.00 Uhr


The ProKRASStinators

Rock, Pop, Folk

17.00 – 18.00 Uhr


Third Man Lost

melodische Rockmusik

18.30 – 19.30 Uhr


Copy Killers

Beat der Sixtees

20.00 – 21.00 Uhr

11 – Haus Biegwald

Dolphins & Stars

Blues, Rock, Jazz & Folk

16.00 – 17.00 Uhr


Lear

Eigene Nummern im Stil der 70er Jahre

17.00 – 18.00 Uhr


Cairo West 18.00 – 19.00 Uhr

the goodoldboys frankfurt

Rockblues

19.00 – 20.00 Uhr


Anykind

Rock von Mainstream bis Alternative

20.30 – 21.30 Uhr

12 – Blauer Steg/Kurt-Halbritter-Anlage

Hans Georg Schwab 16.00 – 16.30 Uhr


Kitchen Sound 17.00-18.00 Uhr


Corduroy

Lieblingslieder im akustischen Gewand

18.00 – 19.00 Uhr


The Full Love Experiment

Elektro-Indie-Pop’n’Roll

19.00 – 20.00 Uhr


MINUS MEIER

Deutsch-POP

20.30 – 21.30 Uhr

13 – Auguste-Oberwinter-Haus

Jazz-Trio

Jazz

16.00 – 17.00 Uhr
(im Saal)


Roter Stern Chor

Arbeiterlieder

17.00 – 18.00 Uhr (im Saal)


Mistelfink

Folk-POP mit deutschen Texten

18.00 – 19.00 Uhr
(draussen)


Das Duo Doc Dittrich

Beat, Rock und Schlager der 60er und 70er

19.30 – 20.30 Uhr, (draussen)

15 – Sozial- und Reha-Zentrum West, Alexanderstrasse 94-96

Rödelheimer Neuner fällt leider aus

Männerchor



14 – Bahnhof Rödelheim

Taiko – AG

Japanische Trommeln

16.00 – 16.30 Uhr


Rödelheimer Trompeten-DUO BBB

Filmmusik

16.30 – 17.00 Uhr


Ismael Seck

Sound aus Afrika mit der Djembe-Trommel

17.00 – 18.00 Uhr


Be Poet

Elektro Sound Poetry

18.00 – 19.00 Uhr

Änderungen im Programm:

Diese Programmversion ist aktualisiert. Leider können die Gruppen Mega-Music-Clan und SingJorinas nicht auftreten. Auch die Auftritte der Rödelheimer Neuner und der Anonymen Saxophoniker müssen leider entfallen.

Musikgruppen

hier zunächst nur eine kleine Auswahl

Wie immer spielen alle beteiligten Musikerinnen und Musiker ohne Gage.

Blue Rust

Blues & Gasoline

Bold Seamen All

Pinoy Musikeros

Minus Meier

Capo Zwo

Copy Killers

Corduroy

Pand

Dolphins & Stars

Flauti Francoforte

Sossenheimer Frauenchor

Ismael Seck und Schüler:innen

Jack Corrigall

Levantewind

Mistelfink

SHE Choir
Kammerensemble Radilo
The TULIPS

TRIPLE A

Die DoubleDylans

Red Moby

Third Man Lost

Quintetto Grandioso

Schlechtes Wetter

Leider muss »Musik am Fluss!« bei schlechtem Wetter ausfallen, da eine Verlegung aller Konzerte in überdachte Räume nicht möglich ist. Programmänderungen werden in jedem Fall hier angekündigt.

Versorgung

Da die meisten Auftrittsorte im Freien liegen, gibt es dort keine Bewirtung. Daher empfehlen wir, einen Picknick-Korb oder Rucksack für Decken, Knabberzeug und Getränke mitzunehmen.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen, Unterstützung oder wenn Sie sich in irgendeiner Form beteiligen möchten. Gerne nehmen wir Ihr Feedback hier per E-Mail oder Telefon entgegen. Gerne soll diese Seite als Plattform dienen und Sie als Gruppe auch im Internet präsentieren.

Initiative Rödelheimer Musiknacht / Musik am Fluss


E-Mail

RMN-Maf@posteo.de


Nachruf für Jürgen Salerno

Jürgen Salerno ist am 25. Dezember 2022 gestorben. Wir sind sehr traurig über seinen Tod.

An der Rödelheimer Musiknacht beteiligte sich Jürgen Salerno von Anfang an. Zusammen mit seinen Schüler:innen und Freunden entstand in seinem Garten kraftvolle Musik in wunderbarer Atmosphäre. Er begeisterte mit seinen Songs, seiner Freude an Kooperation und seiner Eigenwilligkeit.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Heike Hecker – auch im Namen der Vorbereitungsgruppe Rödelheimer Musiknacht

Musiknacht-Historie

Unterstützt durch